Jens Gerlach



einiges aus meinem Leben



1980 in Leipzig1980 in Berlin

  • 1977 - 1982 Physik-Studium an der Belorussischen Staatlichen Universität in Minsk, 1982 Abschluss mit Diplom



  • danach nach Berlin zurückgekehrt
  • vier Jahre als Assistent an der Humboldt-Universität Berlin, Sektion Physik
  • Ausbildung zum Fachübersetzer Russisch-Deutsch

  • bis zur "Wende" Entwicklungsingenieur am Werk für Fernsehelektronik in Berlin
  • danach Qualifizierung zum Informationsorganisator bei Siemens Nixdorff
hier gibt´s Infos zum Werk für Fernsehelektronik


  • von 1990 bis 1998 war ich mal in der Politik als  Bezirkverordneter in Berlin-Friedrichshain